Kalender

27

Nov

Veranstaltungsreihe

5. Gesprächskreis Perowskit

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB) | Berlin

27. November 2019 13:00 bis 16:30 Uhr

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB) | Magnusstr. 2 | 12489 Berlin

Birgit Kaminski

Projektmanagerin


T +49 331 730 61-426

Dr. Anne Techen

Clustermanagerin


T +49 331 730 61-424

Am 27. November 2019 veranstaltet das Cluster Optik und Photonik zusammen mit dem Cluster Energietechnik den fünften Gesprächskreis Perowskit unter dem Thema "Chance für die Zukunft der Photovoltaik - Entwicklungsansätze zur industriellen Fertigung in den Bereichen Qualität, Automatisierung und Lichttechnik" am Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) für Materialien und Energie GmbH in Berlin.

Solarzellen mit Perowskit - eine Zukunftstechnologie?

Die Industrialisierung der Perowskit-Technologie steckt noch in Ihren Anfängen. Derzeit liegt der Schwerpunkt in der Optimierung des Perowskit-Einsatzes in Silizium-Tandem-Solarzellen. Aber auch weitere Entwicklungsansätze in den Bereichen Qualität, Automatisierung und Lichttechnik ebnen den Weg zur industriellen Fertigung von Solarmodulen und bieten damit zahlreiche Kooperationsmöglichkeiten für Berliner und Brandenburger Akteure. 

Den Teilnehmern des Gesprächskreises bietet sich die Möglichkeit, in die angewandte Forschung des HZBs einzutauchen und mit Experten zur Perowskit-basierten Photovoltaik Technologie und deren Entwicklungsansätzen zur industriellen Fertigung zu diskutieren. Vielleicht ergeben sich in diesem Zuge auch Ideen für gemeinsame Projekte. Es besteht die Möglichkeit, vor Ort auch das Helmholtz Innovation Lab "HySPRINT" zu besichtigen.

Es handelt sich um eine Veranstaltung mit begrenzter Teilnehmerzahl. Für weitere Informationen melden Sie sich bitte bei Birgit Kaminski

Hinweis zur Bild- und Datennutzung: Alle die mit der Anmeldung erhobenen personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der geltenden DSGVO zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zweck der Organisation der Veranstaltung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung gespeichert, verarbeitet und genutzt. Wir weisen darauf hin, dass während der Veranstaltung Bildaufnahmen gemacht werden. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Bildaufnahmen von Ihnen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit (Print- und Onlinemedien) und Dokumentation der Prozesse genutzt und verarbeitet werden dürfen. Mit der Veröffentlichung meiner personenbezogenen Daten in einer Teilnehmerliste (Titel, Name, Unternehmen/Institution) erkläre ich mich mit der Anmeldung einverstanden.

Weiterführende Informationen

Mehr Anzeigen