Kalender

23

Aug

Workshop

BarCamp Health-IT 2018

3IT - Innovation Center for Immersive Imaging Technologies Berlin | Berlin

23. August 2018 13:00 bis 19:00 Uhr

3IT - Innovation Center for Immersive Imaging Technologies Berlin | Eingang Otto-Dibelius-Strasse | 10587 Berlin

Christian Ruhle

Projektmanager

Informations- | Kommunikationstechnologie


T +49 30 46302-558

Immersive Medien in der Gesundheitswirtschaft

Unter dem Motto "Immersive Medien - Virtual-, Augmented und Mixed Reality in der Gesundheitswirtschaft" laden die Cluster IKT, Medien und Kreativwirtschaft und HealthCapital sowie die Techniker Krankenkasse zum 5. BarCamp Health-IT 2018 ein. Akteure der digitalen und medizinischen Welt treffen aufeinander, um Erfahrungen auszutauschen und zu diskutieren. Die Teilnahme ist kostenlos!

Ihre Themen sind gefragt!

Ein BarCamp lebt als offenes Format von Engagement der Teilnehmer. Formulieren Sie Ihre Themen, Projekte, Fragestellungen oder Lösungen in einen ca. 20-minütigen Vortrag und nehmen Sie die Gelegenheit wahr, mit Experten aus der Gesundheitswirtschaft sowie der IT-Branche darüber zu diskutieren.

Die Partner

Hauptpartner des BarCamps Health-IT 2018 sind die Techniker Krankenkasse, das Fraunhofer HHI, der VR Verein Berlin Brandenburg und der SIBB.

VR | AR

Virtual Reality, kurz VR, bezeichnet computergenerierte Wirklichkeiten. Um in diese virtuelle Welt eintauchen zu können, braucht es spezielle Endgeräte. Je nach Gerät und Anwendung, steigt das Erlebnis bzw. das Gefühl der Immersion. Wird die physische Welt mit virtuellen Elementen angereichert, spricht man von “augmented reality” (AR), sind diese Welten dann auch interaktiv und “begehbar”, reden wir von “mixed reality” (MR).

Weit verbreitet sind mittlerweile VR-Brillen zur Erzeugung von virtueller Realität. Im Inneren der Brille werden über zwei hochauflösende Displays Bilder gezeigt, die den Nutzer in eine künstliche Welt mit 360-Grad-Rundumblick versetzen, in dem sie die Kopfbewegung erfassen und die Bilder entsprechend anpassen. Weitere Endgeräte, wie z. B. Datenhandschuhe, ermöglichen zusätzliche Interaktionen mit der virtuellen Welt. Die Technologien und Anwendungsmöglichkeiten von virtual und augmented reality entwickeln sich rasant und gehen weit über die bekannten “Google CardBoard" VR Brillen hinaus.

Weiterführende Infos

Mehr Anzeigen