Kalender

14

Mär

Workshop

Blockchain zum Anfassen

Technische Hochschule Wildau | Wildau

14. März 2019 14:00 bis 18:00 Uhr

Technische Hochschule Wildau | Hochschulring 1 Haus 16 Raum 0093 (EG) | 15745 Wildau

Jan Marquardt

Clustermanager


T +49 331 730 61-265

Blockchain ist eine Zukunftstechnologie - auch für die im Land Brandenburg ansässigen KMU.

Da diese Technologie noch recht neu und komplex ist, ist ihr potentieller Nutzen im Bereich der Prozessoptimierung von Wertschöpfungsketten ohne konkrete „Best Practice“- und „Hands-On“-Beispiele nur schwer zu vermitteln. 

Die DISRUPTIVE ELEMENTS GmbH, die TELCO TECH GmbH und die Technische Hochschule Wildau veranstalten daher zusammen mit dem LogistikNetz Berlin-Brandenburg e.V. einen Workshop um grundlegenes, theoretisches Verständnis zum Thema „Blockchain“ zu vermitteln. Der Workshop beinhaltet zudem erlebbare praktische Anwendungen, die im Intralogistiklabor der TH Wildau vorgestellt werden.

Wer kann teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an KMU aus der Region Berlin/Brandenburg. Die Teilnahme ist kostenlos. Um verbindliche Anmeldung über das Formular wird allerdings gebeten.

Ablauf

  • 14:00 Uhr Beginn im Praxislabor “Wertschöpfungskette“ der TH Wildau
  • Begrüßung durch Herrn Jan Marquardt (Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH) und Prof. Dr. Stefan Kubica, Vizepräsident Digitalisierung der TH Wildau
  • Vortrag „Mythen & Beispiele“, Herr Jürgen Kleeberger
  • Aufteilung in Gruppen: Food Blockchain, IT Security
  • Besuch Praxislabor „Wertschöpfungskette“
  • Projekte, Förderung, Networking: Wirtschaftsförderung Land Brandenburg: Vorstellung von Projekten, Veranstaltungen, etc., Herr Bernd Schulz: Fördermöglichkeiten, Herr Jürgen Kleeberger: MVP / Prototyping für Blockchain Projekte