© Bruno /Germany | Pixabay
Bedieneinheit an einem Schaltschrank
14
Apr.

Industrie 4.0: Intelligente Energiesteuerung bei Neubau und Modernisierung

14. April 2021
14:00 – 16:00 Uhr
online
Intelligente Energiesteuerung bei Neubau und Modernisierung von Industrie- und Bürogebäuden
weitere Informationen

Intelligente Energiesteuerung bei Neubau und Modernisierung von Industrie- und Bürogebäuden

Energieeffizienz in KMU sowie De-Karbonisierung von Fertigung und IntraLogistik sind Leitlinien der Politik. In Brandenburg und Berlin sind viele Unternehmen bereit sich dahingehend weiter zu entwickeln.

Im Forum Industrie 4.0 greift der SIBB e.V. am 14. April 2021 diese Themen auf und zeigt anhand eines konkreten aktuellen Neubauvorhabens eines Brandenburger Fertigungsunternehmens Perspektiven und Möglichkeiten innovativer Lösungen.

Vorstellung des Bauvorhabens

🗣 Klaus Gradischek (Geschäftsführer | Witt Solutions GmbH und Sprecher des SIBB-Forums Industrie 4.0)

Der Neubau soll mit modernster Haussteuerung, Klimamanagement, autarker Stromerzeugung und diverser Sensorik ausgestattet werden. Es wird eine hohe Energieeffizienz angestrebt.

Sichere Energiespeicher für KMU

🗣 Torsten Mehlhorn (Innovationsmanager | Stöbich technology GmbH)

Innovationen für die Elektromobilität

🗣 Michael Hoffmann (Geschäftsführer | uesa GmbH)

Die uesa GmbH projektiert, fertigt und montiert als "Innovationsführer - Top100" Elektroausrüstungen für die Industrie und Energieversorgung, und neben Energieverteilungs-Anlagen, Transformatorenstationen, Automatisierungs- und Steuerungsanlagen und Serviceleistungen im Solarbereich auch

  • Wallboxen
  • Ladesäulen für PKW und LKW
  • Lösungen mit bis zu 4 Ladepunkten für E-Bikes und E-Roller ohne Schnellladung

Energieberatung und Fördermittel

🗣 Sonja Voß (Energieeffizienz Expertin und Energieberaterin)

  • Fördermittel für die Vor-Ort-Energieberatung
  • Höhe der Förderung, Förderbeantragung
  • Mittel für energetische Modernisierung und Bauen
  • Mittel für die Modernisierungsbegleitung
  • Kombinationsmöglichkeiten der Fördermittel

Die Teilnahme ist zwar kostenfrei, es steht aber nur eine limitierte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Anmelden und am 14.04.2021 online bei der Diskussion dabei sein. Diese Veranstaltung wird vom SIBB e.V. in Zusammenarbeit mit dem Cluster IKT, Medien und Kreativwirtschaft sowie dem Cluster Energietechnik organisiert.

Yvonne Gruchmann

Kontakt

Yvonne
Gruchmann
Projektmanagerin
Informations- | Kommunikationstechnologie
T +49 331 73061-264