© Messe München GmbH
6
Mai

transport logistic 2021 - Mobilität der Zukunft in der Hauptstadtregion

6. Mai 2021
17:30 – 18:30 Uhr
online

Im Rahmen der diesjährigen transport logistic ist die Wirtschaftsförderung Brandenburg mit einer digitalen Company Session vertreten! Erhalten Sie einen Einblick in spannende Unternehmen und Projekte aus der Hauptstadtregion auf den vier Verkehrsträgern Schiene, Wasser, Straße und Luft!

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Die Hauptstadtregion steht im Zentrum der Mobilitätswende. Auf der Straße, auf der Schiene, zu Wasser und in der Luft: Nachhaltigkeit, Klimafreundlichkeit und Innovation bewegen die Unternehmen in der Region. Das Land Brandenburg unterstützt die Akteure, um die Mobilität von morgen erfolgreich zu gestalten.

In Brandenburg kreuzen sich drei der insgesamt neun Europäischen Verkehrskorridore. Die Investitionen an den Schnittstellen der Infrastruktur bleiben ausschlaggebend, um vor allem die Bahn und die Binnenschifffahrt ökologisch und wirtschaftlich sinnvoll in sichere Lieferketten einzubinden.

Die Investoren aller Branchen profitieren in Brandenburg in ganz erheblichem Maße von den wirtschaftlichen Möglichkeiten, die mit der Entwicklung von Lösungen rund um die Mobilität der Zukunft verbunden sind. Die Investitionsentscheidung von Tesla wirkt wie ein Gütesiegel für den Wirtschaftsstandort Brandenburg und strahlt auf die gesamte Region aus.

Der Ausbau von E-Mobilität oder neue Technologien zum Einsatz von Wasserstoff – in Brandenburg steht die Entwicklung alternativer Antriebstechnologien, die die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen verringern und die CO2-Emissionen begrenzen, an vorderster Stelle.

Die Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen verstehen sich als Impulsgeber und Partner für F&E Aktivitäten der Unternehmen. Eine Vielfalt an Testfeldern rund um die Mobilität der Zukunft und der Energiewende wurden und werden gemeinsam aufgebaut.

Das Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik unterstützt als Teil der Innovationsstrategie der Länder Berlin und Brandenburg Wirtschaft und Wissenschaft, um Antworten für die Mobilität von morgen zu finden. In erster Linie bedeutet dies, technologische Potenziale in die Umsetzung zu bringen und daraus Wertschöpfung für die Region zu erzielen. Im Mittelpunkt stehen dabei integrierte Ansätze, die auf der engen Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen über klassische Branchengrenzen hinweg basieren.