© AA+W - stock.adobe.com
17
Okt.

Wasserstoffpotenziale für die Mobilität in Berlin-Brandenburg

17. Oktober 2022
13:00 – 16:00 Uhr
online

Die Energiekrise spitzt sich zu, die regionale Gewinnung und Nutzung von Wasserstoff gewinnt zunehmend an Bedeutung. Der Fahrplan für den Aufbau einer regionalen Wasserstoffwirtschaft ist auf den Weg gebracht und die Initiativen nehmen zu, um die Brandenburger Potenziale hinsichtlich der Wasserstoff­nutzung zügig zu heben.

Im Rahmen der Cross-Cluster-Veranstaltung „Wasserstoffpotenziale für die Mobilität in Berlin-Brandenburg“ werden laufende Initiativen vorgestellt. Die Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik sowie Energietechnik laden Sie ein, sich mit den Aktiven der Wasserstoffwirtschaft in Brandenburg zu vernetzen und erste Impulse gemeinsam in Innovationsprojekte zu überführen:

  • Armin Henning | Stabstelle Anwendung Elektro- und Wasserstoffmobilität der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB)

  • Tommi Vollmann | Gemeinsame Landesplanung Berlin-Brandenburg

  • Bruno Lukas | Green Logistics Enabler (GLE)

  • tbd | Reiner Lemoine Institute

  • Lukas Schreiner | Landkreis Havelland

  • Marcus Badow | Niederbarnimer Eisenbahn (NEB)

  • Christian Mehnert | Kreiswerke Barnim

  • Jens Krause | Sprecher Wasserstoffnetzwerk Lausitz und Generalmanager IHK Cottbus

  • Patrick Horst | GP Joule Hydrogen GmbH

  • tbd | NOW GmbH Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie

  • Klaus Henschke | Clustermanager Cluster Energietechnik bei der WFBB

12:45 - 13:00
Einwahlmöglichkeit
13:00 - 13:05
Begrüßung & Vorstellung Cluster Mobilität
• Gerald Franz | Clustermanager Cluster Mobilität | Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
13:05 - 13:15
Die Stabstelle Anwendung Elektro- und Wasserstoffmobilität stellt sich vor
• Armin Henning | Koordinator Stabsstelle Anwendung Elektro- und Wasserstoffmobilität | Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
13:15 - 13:30
Gemeinsame Landesplanung Berlin-Brandenburg (Scandria Alliance)
• Tommi Vollmann | Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg
13:30 - 13:45
Nachhaltiger Flottenbetrieb mit Wasserstoff
• Bruno Lukas | Green Logistics Enabler
13:45 - 14:00
Reiner Lemoine Institut – Überblick Brandenburger Initiativen
• tbd | Projektleiterin RLI
14:00 - 14:10
HyExperts: Konzeptentwicklung Wasserstoffinfrastruktur Havelland – mobil & stationär
• Lukas Schreiner | Landkreis Havelland
14:10 - 14:25
Nachhaltigkeit im Bahnverkehr - Wasserstoff auf der Schiene in Nordbrandenburg
• Marcus Badow | NEB Betriebsgesellschaft GmbH
14:25 - 14:35
Nutzung von H2-Sonderfahrzeugen zur Müllentsorgung in Barnim
• Christian Mehnert | Kreiswerke Barnim
14:35 - 14:45
Wasserstoffnetzwerk Lausitz „DurcH2atmen“ – eine Strukturwandelregion investiert in nachhaltige Mobilität!
• Jens Krause | Sprecher Wasserstoffnetzwerk Lausitz und Generalmanager IHK Cottbus
14:45 - 15:00
Von der grünen Wasserstoffproduktion und Nutzung in Brandenburg
• Patrick Horst | Key Account Management | GP Joule Hydrogen GmbH
15:00 - 15:15
Let`s start up: Ausblick Förderprogramme
• tbd | NOW GmbH Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie
15:15 - 15:25
Vernetzungsmöglichkeiten durch den Wasserstoffmarktplatz Berlin-Brandenburg
• Klaus Henschke | Clustermanager Cluster Energietechnik | Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
15:25 - 15:30
Schlussworte durch das Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik
• Gerald Franz | Clustermanager bei der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Die Veranstaltung findet digital statt und ist kostenfrei.

Cross Cluster Sessions